Kokosbrötchen

Brot und Brötchen aus Getreide sind voller Antinährstoffe und Kohlenhydrate, somit nicht unbedingt günstig für Darm und Figur. Hier kommt eine sehr köstliche Alternative: Brötchen aus Kokosmehl!

Die Brötchen schmecken super lecker, sind außen knusprig und innen schön fluffig. Sie sind low carb, paleo, glutenfrei und perfekt für Darm und Verdauung. Der Geschmack ist eher neutral, sie passen sehr gut zu süssem oder herzhaftem Aufstrich. Ausserdem machen sie aufgrund des hohen Ballaststoffanteils echt satt, ich habe gerade mal 1 1/2 Brötchen zum Frühstück geschafft.

Hier das Rezept:
200 g Kokosmehl, 5 gehäufte EL Flohsamenschalen, 4 Eiweiß, 1 TL Salz, 1/2 Päckchen Backpulver und 250 ml heißes Wasser mit einem Handmixer verrühren. Vier Brötchen aus dem Teig formen und auf Backpapier im vorgeheizten Ofen auf 175 Grad 45 Minuten backen.

Nährwerte für ein Brötchen:
168 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 16 g Fett, 14,5 g Protein, 32,5 g Ballaststoffe

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.