Süßkartoffel Pizza

Süßkartoffel Pizza

Pizza ist der Inbegriff für ungesunde Nahrung. Schnell ins Blut gehende Kohlenhydrate in Form von glutenhaltigem, nährstoffarmen Weißmehl und gesättigte tierische Fette aus Käse und Salami sättigen nicht lange und gehen direkt auf deine Hüfte. Vitalstoffe sind höchstens in der Gemüseauflage enthalten.

Hier kommt nun aber ein Rezept für eine gesunde, vitalstoffreiche und super köstliche Pizza mit knusprigem Rand. Hauptbestandteil des Bodens sind Süßkartoffeln. Die Süßkartoffeln verdanken ihre leuchtend rote Farbe den sekundären Pflanzenstoffen wie etwa den Carotinoiden. Diese Carotinoide wirken antioxidativ und antientzündlich. Außerdem enthält die Süßkartoffel viele wichtige Vitamine wie Vitamin C, E und Vitamine der B-Gruppe, Folat, Mineralstoffe und Spurenelemente wie Mangan, Kupfer und Eisen.
Süßkartoffeln werden basisch verstoffwechselt, sind mit 20 g pro 100 g relativ kohlenhydratarm und schmecken einfach köstlich. Außerdem liefern die orange-roten Knollen wertvolle Ballaststoffe. Diese machen dich lange satt.

Diese Pizza schmeckt wirklich köstlich. Schon beim Backen wird dir das Wasser im Mund zusammenlaufen 😉
Selbstverständlich empfehle ich dir die Verwendung von BIO-Zutaten.

Zutaten für ein Backblech, ergibt 4 – 6 Portionen:
Boden
– 4 mittelgroße Süßkartoffeln
– 2 EL Chiasamen (Alternativ Leinsamen)
– 8 EL Wasser
– 300 g Reismehl, Alternativ Kokosmehl (wer es basisch mag) oder „normales“ Mehl
– 80 g gemahlene Mandeln
– 2 EL Olivenöl
– 2 EL Apfelessig
– 3 EL italienische Kräutermischung
– 1 TL Salz
– 1 TL Knoblauchpulver (Alternativ 1 Knoblauchzehe)
– Chili-Pulver
Belag
– 1 Dose stückige Tomaten (würzen nach Geschmack!)
– 250 g frische Champignons
– 2 Paprika
– 1 große Zwiebel
– veganer Pizzakäse

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und für ca. 25 Minuten im Ofen garen. Die Chiasamen mit dem Wasser verrühren und ungefähr 10 Minuten quellen lassen. Die etwas abgekühlten Süßkartoffelwürfel in einer Schüssel zerdrücken bis eine glatte Masse entsteht. Nun die Chiasamen und alle anderen Zutaten zur Süßkartoffelmasse geben und zu einem Teig kneten. Dein Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und ca. 20 Minuten backen. Die Ränder sollten goldbraun werden und in deiner Küche sollte es ziemlich gut riechen.
Den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen, mit den Zutaten belegen und nochmals für 10 bis 15 Minuten in die Röhre schieben.

Über Kommentare und/oder das Teilen meines Rezeptes würde ich mich sehr freuen!
Buon Appetito!

4 Gedanken zu „Süßkartoffel Pizza

  • November 11, 2015 um 4:26 pm
    Permalink

    mein boden wurde nicht richtig fest – ich habe ihn mehlig erwartet, kam nicht. macht aber pappesatt!

    Antwort
    • November 12, 2015 um 7:23 am
      Permalink

      Hallo, vielleicht war der Teig zu dick…

      Grüße Adriano

      Antwort
  • November 17, 2015 um 8:15 am
    Permalink

    Das hört sich sehr interessant an, wird sofort getestet! Wo bekomme ich denn veganen Pizzakäse her, bzw. kann ich diesen auch selber machen? Übrigens danke für die ganzen tollen Rezepte (y)

    Antwort
    • November 26, 2015 um 4:03 am
      Permalink

      Hallo Yvonne!
      Den bekommst du in jedem gut sortierten Bio-Markt.

      Grüße Adriano

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.